Corona Schnelltest: Termin buchen

Ernährungsberatung

Unsere Ernährung hat einen entscheidenden Einfluss auf unsere Gesundheit. So benötigt der menschliche Körper zahlreiche Mikronährstoffe. Dazu zählen Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe.  Eine ausgewogene Ernährung beeinflusst maßgeblich unser Allgemeinbefinden.

Dabei gilt jedoch: Jeder Körper und jede Lebenssituation ist anders. Spezielle Lebensumstände, beispielsweise Krankheiten oder Stress, benötigen individuelle Nährstoffe.

Ihre individuelle Beratung

Was genau ist eine gesunde Ernährung? Je nach Alter, Vorerkrankung, Körperbau und Lebenslage gibt es auf diese Frage eine andere Antwort. Es ist offensichtlich, dass ein Hochleistungssportler eine andere Ernährung benötigt als eine Schwangere oder ein 70jähriger Mensch mit Vorerkrankungen. Als Apotheker beschäftigen wir uns täglich mit den Wechselwirkungen, der Verbesserung des Immunsystems oder den Stoffwechselabläufen des Körpers.

Das Ziel unserer Beratung ist es, Ihren Körper wieder in sein gesundes Gleichgewicht zu bringen, Krankheitsrisiken zu minimieren und durch eine gezielte Ernährung die Gesundheit unserer Kunden zu festigen.

Auch bestimmte Krankheiten können durch einen angepassten Speiseplan gelindert werden. Dazu gehören z.B.:

  • Allergien
  • Diabetes
  • Erhöhtes Cholesterin
  • Gicht
  • Osteoporose
  • Rheuma
  • Tumorerkrankungen
  • Über- und Untergewicht
  • Verdauungsprobleme
  • Zöliakie

Zertifizierte Zusatzqualifikation

Durch ihr Studium dürfen alle Apotheker eine ernährungsmedizinische Beratung durchführen. Darüber hinaus haben viele Mitarbeiter eine entsprechende Weiterbildung absolviert.

Nach einem ausführlichen Vorgespräch entwickeln unsere Mitarbeiter gemeinsam mit Ihnen einen Ernährungsfahrplan. Dabei berücksichtigen sie selbstverständlich Nahrungsmittelallergien und Unverträglichkeiten, chronische Erkrankungen sowie regelmäßig eingenommene Arzneimittel. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zur allgemeinen Lebensmittelkunde, zur Zusammensetzung von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln.

Wer übernimmt die Kosten für eine Ernährungsberatung?

Viele Krankenkassen beteiligen sich anderen Kosten einer Ernährungsberatung. In der Regel können Versicherte einmal pro Jahr eine Maßnahme aus dem Präventivprogramm Ihrer Krankenkasse buchen. Bei Krankheiten, die durch die Ernährung verursacht wurden, oder bei denen eine Ernährungsumstellung sinnvoll ist, besteht grundsätzlich ein Anspruch auf einer Beratung. Diese muss dann jedoch vom Arzt verschrieben werden.

Gemeinsam mit Ihnen klären wir im Vorfeld, welche Kosten Ihre Krankenkasse übernimmt. Sprechen Sie uns gerne an.

Wir beraten Sie in Ernährungsfragen.

Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen, die für Sie optimale Ernährung zu finden – ganz gleich, ob Sie Ihr Gewicht verändern möchten oder die Symptome bestimmter Krankheiten lindern möchten. Durch eine individuelle Beratung finden wir die für Sie optimale Ernährung.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorgespräch. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes, Angebot.